Zinslos Glücklich

Initiative "Zinslos Glücklich"

 

Wir sind der Ansicht, dass eine ungleiche globale Vermögensverteilung zu Unfrieden und Leid führt. Nach unserem Verständnis werden bestehende Ungleichheiten durch das Zinssystem verstärkt.

 

Deshalb geben wir unseren Kunden das Versprechen, dass:

 

- die Einahmen von WISBER nicht auf verzinsten Konten angelegt werden und,

- die Ausgaben von WISBER nicht durch verzinste Kredite finanziert werden.

 

Das Logo "Zinslos Glücklich" soll das deutlich machen.

 

Falls Sie sich mit Ihrem Unternehmen an der Initiative "Zinslos Glücklich" beteiligen wollen, stellen wir Ihnen das Logo gern zur Verfügung.

 

 

 

Weiterführende Informationen:

 

Einen Vortrag von Prof. Felix Fuders, Universidad Austral de Chile zum Thema Zins finden Sie hier.

 

Weitere Faktoren, die sich auf die globale Vermögensverteilung auswirken, werden im Buch

"Das Kapital im 21. Jahrhundert" von Thomas Piketty, Professor an der Paris School of Economics dargestellt.

 

Zur Reflexion zwei Angaben aus diesem Buch:

1. Das durchschnittliche globale monatliche Brutto-Einkommen im Jahr 2012 betrug 760 € (Kapitel 1, Tabelle 1.1).

2. Das globale Durchschnittsvermögen pro Erwachsenem beträgt ca. 60.000 € (Kapitel 12).